Presseclub: Lehren aus Afghanistan: Wofür brauchen wir die Bundeswehr? | Video der Sendung vom 04.07.2021 12:03 Uhr (4.7.21) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Lehren aus Afghanistan - Wofür brauchen wir die Bundeswehr?, Quelle: Torsten Kraatz, dpa

Presseclub

Lehren aus Afghanistan: Wofür brauchen wir die Bundeswehr?

04.07.2021 | 57 Min. | UT | Verfügbar bis 04.07.2022 | Quelle: ARD

Bald sind keine internationalen Truppen mehr im Land. Die Bilanz ist frustrierend. Unzählige Tote, Milliarden sind investiert worden. Die Taliban kehren zurück. Welche Lehren zieht die Bundeswehr aus dem Einsatz?
Der tödlichste und gefährlichste Militäreinsatz nach dem 2. Weltkrieg ist zu Ende. Die Bundeswehr hat die letzten Soldaten still und heimlich aus Afghanistan abgezogen, der vollständige Abzug der internationalen Truppen steht unmittelbar bevor. Unzählige Menschen sind gestorben, Milliarden in den Wiederaufbau geflossen. Jetzt stehen die Taliban wieder kurz vor den Toren Kabuls. War alles umsonst? Was bedeutet dieser Einsatz für die künftigen Aufgaben der Bundeswehr?

Darstellung: