Quarks im Ersten: Warum wir geschlechtsspezifische Medizin brauchen | Video der Sendung vom 05.06.2021 11:30 Uhr (5.6.21) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Der Körper von Frauen reagiert bei Krankheiten oft anders als der von Männern. Das findet in der Medizin immer noch wenig Beachtung., Quelle: WDR

Quarks im Ersten

Warum wir geschlechtsspezifische Medizin brauchen

05.06.2021 | 29 Min. | UT | Verfügbar bis 05.06.2026 | Quelle: WDR

Geschlechtsspezifische Medizin hat sich noch immer nicht durchgesetzt. Das kann lebensbedrohlich werden: Die biologischen Unterschiede zwischen Männern und Frauen prägen Krankheitsverläufe und die Wirkung und Nebenwirkung von Medikamenten.

Darstellung: