Quarks: Erstmal Luft holen: Was wir über das Atmen wissen (mit Gebärdensprache) | Video der Sendung vom 17.11.2020 21:05 Uhr (17.11.20) mit Untertitel

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Montage: Mai Thi Nguyen-Kim und Lungenillustration, Quelle: WDR

Quarks

Erstmal Luft holen: Was wir über das Atmen wissen (mit Gebärdensprache)

17.11.2020 | 46 Min. | UT | Verfügbar bis 17.11.2025 | Quelle: WDR

Vom ersten bis zum letzten Atemzug - unser ganzes Leben hängt davon ab. Wir atmen rund 20.000 mal am Tag ein und aus. Jeder Atemzug versorgt den Körper mit Sauerstoff, aber nicht nur das. Mit bestimmten Atemtechniken können wir auch gezielt unsere Stimmung, den Herzschlag und sogar den Blutdruck beeinflussen. Aber kann die richtige Atmung auch bei starken Schmerzen helfen? Quarks macht den Test und schließt mutige Männer an einen Wehen-Simulator an. Mit unvorhergesehen Folgen.

Weil Sie dieses Video ausgewählt haben

Darstellung: