SMS - Schwanke meets Science: Unsichtbares sichtbar machen | Video der Sendung vom 11.11.2020 19:15 Uhr (11.11.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Karsten Schwanke im Gespräch mit Prof. Vasilis Ntziachristos. | Bild: BR/Klaus Hernitschek, Quelle: BR/Klaus Hernitschek

SMS - Schwanke meets Science

Unsichtbares sichtbar machen

11.11.2020 | 15 Min. | Verfügbar bis 09.03.2026 | Quelle: Bayerischer Rundfunk 2020

Warum werden wir krank? Und was hält uns gesund? Das Helmholtz-Zentrum München untersucht, welche Bedeutung Umweltfaktoren, Lebensstil und individuelle genetische Disposition bei der Entstehung von Krankheiten haben. Daraus entwickeln die Forscherinnen und Forscher Möglichkeiten zur Prävention, Diagnose und Therapie. Besonders im Fokus stehen weit verbreitete Volkskrankheiten wie Diabetes, Allergien und chronische Lungenerkrankungen.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: