SWR1 Leute: Harald Martenstein | Journalist und Schriftsteller | Hat seine eigene Kolumne im Zeit-Magazin und veröffentlichte den Kindheitsroman "Wut" | Video der Sendung vom 22.04.2021 16:22 Uhr (22.4.21)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Harald Martenstein, Quelle: SWR

SWR1 Leute

Harald Martenstein | Journalist und Schriftsteller | Hat seine eigene Kolumne im Zeit-Magazin und veröffentlichte den Kindheitsroman "Wut"

22.04.2021 | 30 Min. | Verfügbar bis 22.04.2026 | Quelle: SWR

Harald Martenstein ist Journalist und Schriftsteller. Er hat für den Berliner Tagesspiegel, die Stuttgarter Zeitung und die Münchener Abendzeitung geschrieben. Er hat seit vielen Jahren seine wöchentliche Kolumne im Zeit-Magazin. Und er ist jemand, der seine eigene Meinung offensiv vertritt und gesellschaftlichen Auseinandersetzungen nicht aus dem Weg geht. Deshalb durfte er auch schon über sich lesen, er sei eine Art "Franz Josef Wagner für Bildungsbürger". Jetzt ist sein Roman "Wut" erschienen, in dem Martenstein eine Kindheit voller Gewalt schildert.
Moderation: Wolfgang Heim

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.

Download

Wir bieten diesen Beitrag in folgenden Qualitäten zum Download an:

Mehr aus der Sendung

Darstellung: