Schwaben & Altbayern: Eine verborgene Katastrophe | Video der Sendung vom 22.03.2020 17:45 Uhr (22.3.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Patienten, die an der Spanischen Grippe (Influenza-Pandemie) erkrankt sind, liegen in einem Notfallkrankenhaus im Camp Funston der Militärbasis Fort Riley in Kansas, USA. | Bild: picture-alliance/dpa/National Museum of Health and Medicine, Quelle: picture-alliance/dpa/National Museum of Health and Medicine

Schwaben & Altbayern

Eine verborgene Katastrophe

22.03.2020 | 8 Min. | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

Sie war die schlimmste Seuche aller Zeiten, die Spanische Grippe. Ihr Höhepunkt liegt gerade Mal 100 Jahre zurück, trotzdem sind kaum Erinnerungen geblieben. Doch Heimatforscher aus Ober- und Niederbayern haben Spuren gefunden, die der damaligen Kriegszensur entgangen sind.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: