Sehen statt Hören: "Ich bin anders" ? Kinder gehörloser Eltern | Video der Sendung vom 18.05.2019 09:00 Uhr (18.5.19)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Rita Mohlau mit ihrer Mutter in den 70er-Jahren | Bild: BR, Quelle: BR

Sehen statt Hören

"Ich bin anders" ? Kinder gehörloser Eltern

18.05.2019 | 29 Min. | Verfügbar bis 03.09.2025 | Quelle: Bayerischer Rundfunk 2019

Das Gefühl anders zu sein. Das kennen hörende Kinder gehörloser Eltern (Children of Deaf Adults - CODAs) seit ihrer frühesten Kindheit. Denn sie wachsen mit zwei Sprachen und Kulturen auf. Für manche ist das sehr bereichernd. Gerade für ältere CODAs stellt sich jedoch häufig die Frage nach der eigenen Identität und Zugehörigkeit. Sehen statt Hören hat mit zwei CODAs über ihr Anderssein gesprochen.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: