Wir im Saarland - Grenzenlos: Ultraleicht und ultrawichtig: Schutzanzüge im luxemburgischen Contern | Video der Sendung vom 31.08.2020 16:00 Uhr (31.8.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Foto: Schutzanzüge, Quelle: Quelle: SR-online

Wir im Saarland - Grenzenlos

Ultraleicht und ultrawichtig: Schutzanzüge im luxemburgischen Contern

31.08.2020 | 5 Min. | Verfügbar bis 31.08.2021 | Quelle: SR

Der weltweit führende Hersteller von Schutzanzügen für Ärzte, Pfleger und Krankenschwestern, Dupont, hat seine europäische Produktionsstätte im luxemburgischen Contern. Seit dem Ausbruch der Corona-Epidemie arbeitet das Unternehmen auf Hochtouren. Der spezielle Vliesstoff heißt Tyvek und und ist sehr dünn und leicht - ein Schutzanzug wiegt gerade einmal 120 Gramm. Wir schauen hinter die Kulissen und lassen uns erklären, wie sich die Produktion seit Corona verändert hat.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: