ZAPP: Überwachungsstaat China: Wie funktioniert totale Kontrolle? | Video der Sendung vom 30.06.2021 18:00 Uhr (30.6.21)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

China-Korrespondentin Tamara Anthony, Quelle: NDR

ZAPP

Überwachungsstaat China: Wie funktioniert totale Kontrolle?

30.06.2021 | 13 Min. | Verfügbar bis 30.06.2022 | Quelle: NDR

"Big brother is watching you" - das gilt wohl in keinem anderen Land so sehr wie in der aufstrebenden Technologie-Nation China: Die Zahl der Kameras ist explodiert. Jeder wird minutiös beobachtet, schon bei vermeintlich ganz alltäglichen Dingen. Und auch wer diese Geschichte erzählen will, gerät ins Visier der staatlichen Kontrolleure. ARD-Korrespondentin Tamara Anthony hat das selbst erfahren müssen, als sie an ihrer Doku "China - Überwachungsstaat oder Zukunftslabor?" gearbeitet hat. Für ZAPP gibt sie einen Einblick in ihre Arbeit - und ihre persönlichen Beobachtungen.

Darstellung: