dokumentationen: Was wäre, wenn… Kolumbus Amerika nicht entdeckt hätte? | Video der Sendung vom 13.07.2020 08:00 Uhr (13.7.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

1_GeschichtsGedankenspiel_Moctezumas-Atzteken-besiegen-die-spanischen-Conquistadoren_, Quelle: WDR/ J-Buckard-2018

dokumentationen

Was wäre, wenn… Kolumbus Amerika nicht entdeckt hätte?

13.07.2020 | 44 Min. | Verfügbar bis 13.07.2025 | Quelle: WDR

Amerikas Entdeckung durch Christoph Kolumbus 1492 läutete die "Europäisierung der Erde" ein. Doch was wäre, wenn alles anders gekommen wäre? Für das phoenix-Geschichtsformat "Was wäre wenn" malen sich Historiker alternative Wirklichkeiten aus, in der die Europäer nicht die Herrscher sind. Gäbe es statt der Kolonialreiche das Aztekenreich noch heute? Wären Millionen Afrikaner nie versklavt worden? Müssten wir Pizza ohne Tomatensauce und Sauerbraten ohne Kartoffelknödel essen? Und vor allem: Wäre die europäische Beherrschung der Welt aufzuhalten gewesen?

Darstellung: