extra 3: Impfen beim Hausarzt: So wird das Praxispersonal vorbereitet | Video der Sendung vom 09.06.2021 22:50 Uhr (9.6.21)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Eine Arzthelferinnen beim Medizinischen-Anfeindung-Umgehungs-Lehrgang (kurz: MAUL), Quelle: NDR

extra 3

Impfen beim Hausarzt: So wird das Praxispersonal vorbereitet

09.06.2021 | 3 Min. | Quelle: NDR

Seit dem 7. Juni ist die Impfpriorisierung in Deutschland aufgehoben und alle können sich um einen Impftermin bemühen. Das Problem ist, dass das auch jeder direkt macht. Arzthelferinnen und Arzthelfer stehen vorne an der Front: Mit dem Medizinischen-Anfeindung-Umgehungs-Lehrgang (kurz: MAUL) wird das Praxispersonal gegen die Terrorisierung durch Impfwillige gerüstet.

Darstellung: