kinokino: Kollektiv - Korruption tötet | Video der Sendung vom 14.04.2021 11:00 Uhr (14.4.21)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Kollektiv - Korruption tötet - Filmszene | Bild: Alexander Nanau/ARD, Quelle: Alexander Nanau/ARD

kinokino

Kollektiv - Korruption tötet

14.04.2021 | 1 Min. | Verfügbar bis 11.10.2021 | Quelle: Bayerischer Rundfunk 2021

Es war Ende Oktober 2015, als die Brandkatastrophe im Bukarester Musik-Club "Colective" ihren Lauf nahm. 64 Menschen starben, über die Hälfte von ihnen später in Krankenhäusern. Was vermeidbar gewesen wäre. Der Dokumentarfilm "Kollektiv - Korruption tötet" erzählt, warum. Dicht, nüchtern und nah dran. Der starke Dokumentarfilm, eine deutsche Koproduktion, ist für zwei Oscars nominiert und steht aktuell in der ARD-Mediathek.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: