kinokino: Tor! Schwarzes Fussballspiel in Deutschland | Video der Sendung vom 15.04.2021 00:05 Uhr (15.4.21)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Schwarze Adler | Bild: Broadview Pictures, Quelle: Broadview Pictures

kinokino

Tor! Schwarzes Fussballspiel in Deutschland

15.04.2021 | 4 Min. | Verfügbar bis 13.10.2021 | Quelle: Bayerischer Rundfunk 2021

Auch im Profisport ist ein Leben für den Ball als schwarzer Spieler:in kompliziert. Wie und warum erzählt der Dokumentarfilm SCHWARZE ADLER. Torsten Körner gräbt tief in der Geschichte und spricht mit Spielern aus allen Generationen. Erwin Kostedde, der 1974 als erster Schwarzer in der Nationalelf debütierte, erinnert sich genauso, wie Jimmy Hartwig, Gerald Asamoah und Jean-Manuel Mbom an rassistische Anfeindungen. Aber auch Frauen wie Shary Reeves und Steffi Jones kommen zu Wort. kinokino befragt den Regisseur zu seinem Ansatz und den Hürden eines Fußballfilms.

0 Bewertungen | Bewerten?
0 Bewertungen | Bereits bewertet.
Darstellung: