phoenix runde: Corona im Schlachthof: Billiges Fleisch, zu hoher Preis? | Video der Sendung vom 24.06.2020 22:15 Uhr (24.6.20)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Corona im Schlachthof: Billiges Fleisch, zu hoher Preis?, Quelle: WDR

phoenix runde

Corona im Schlachthof: Billiges Fleisch, zu hoher Preis?

24.06.2020 | 45 Min. | Verfügbar bis 24.06.2025 | Quelle: PHOENIX

Nach Ausbruch des Coronavirus in einem Gütersloher Schlachthof mit 1500 infizierten Mitarbeitern gelten im gesamten Landkreis wieder verschärfte Kontaktbeschränkungen wie zu Hochzeiten der Krise. Ermöglicht die Corona-Krise eine Wende in der Lebensmittelproduktion? Was bedeutet das für Tierhaltung und Arbeitsbedingungen? Was müssen uns Lebensmittel wert sein? Anke Plättner diskutiert mit Sarah Wiener (Köchin und EU-Politikerin), Jürgen Huber (Fachberater der Fleischindustrie), Anette Dowideit (Die Welt) sowie Bernhard Krüsken (Deutscher Bauernverband).

Darstellung: