phoenix runde: Impfgipfel bei Merkel: Sind jetzt die jungen Menschen dran? | Video der Sendung vom 27.05.2021 22:15 Uhr (27.5.21)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Eine Impfung wird vorbereitet: Im Vordergrund die Nadel, im Hintergrund ein Jugendlicher mit hochgerolltem Ärmel, Quelle: picture alliance / SvenSimon

phoenix runde

Impfgipfel bei Merkel: Sind jetzt die jungen Menschen dran?

27.05.2021 | 42 Min. | Verfügbar bis 27.05.2026 | Quelle: PHOENIX

Kommt jetzt der Durchbruch beim Impfen? Noch im Mai soll der Corona-Impfstoff von Biontech und Pfizer für Jugendliche ab zwölf Jahren freigegeben werden.
Doch die Debatte über die Sinnhaftigkeit ist entbrannt. Welche Risiken gibt es für junge Menschen bei einer Corona-Impfung? Welchen Nutzen haben die Jugendlichen? Wie viel Impfstoff steht zur Verfügung? Anke Plättner diskutiert mit Kristina Dunz (RedaktionsNetzwerk Deutschland), Dario Schramm (Bundesschülerkonferenz), Christoph Specht (Medizinjournalist und Filmemacher) und Martin Terhardt (Kinderarzt, Mitglied der Ständigen Impfkommission - STIKO).

Darstellung: