phoenix runde: Zu wenig Impfstoff, zu viel Lockdown: Krisenmanagement in der Krise | Video der Sendung vom 18.03.2021 22:15 Uhr (18.3.21)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Jens Spahn (CDU, M), Bundeskanzlerin Angela Merkel (l), Olaf Scholz (SPD, 2.v.r), und Helge Braun (CDU, 4.v.l), bereiten sich auf die wöchentliche Kabinettssitzung vor, Quelle: Tobias Schwarz/AFP-Pool/dpa

phoenix runde

Zu wenig Impfstoff, zu viel Lockdown: Krisenmanagement in der Krise

18.03.2021 | 45 Min. | Verfügbar bis 18.03.2026 | Quelle: PHOENIX

Vieles läuft schief: zu wenig Impfstoff, zu wenig Tests, zu viel Bürokratie, schlechte Kommunikation.
Wie kann das Vertrauen in staatliches Handeln wieder gefestigt werden? Alexander Kähler diskutiert mit: Christina Sartori (Wissenschaftsjournalistin), Mark Schieritz (Die Zeit), Stephan-Andreas Casdorff (Der Tagesspiegel) und Dirk Neubauer (Bürgermeister Augustusburg).

Darstellung: