phoenix - unvergessene Szenen: Hans Küng: Der unfehlbare Papstkritiker | Video der Sendung vom 07.04.2021 13:00 Uhr (7.4.21)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Hans Küng steht vor einem Jesuskreuz., Quelle: DPA // Murat Marijan

phoenix - unvergessene Szenen

Hans Küng: Der unfehlbare Papstkritiker

07.04.2021 | 34 Min. | Verfügbar bis 07.04.2026 | Quelle: PHOENIX

Mehr als ein halbes Jahrhundert lang warb der Schweizer Theologe für ein zeitgemäßes Christentum. Nun ist Prof. Hans Küng im Alter von 93 Jahren gestorben. IM DIALOG am 23.02.2013 kritisiert der Kirchenkritiker die Geheimhaltungsvorschrift, die Benedikt, noch als Vorsitzender der Glaubenskongregation, auf alle Bischöfe wegen der Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche angewandt hat. "Er war führend beteiligt an der Vertuschung der Missbrauchsfälle", so Küng.

Darstellung: