phoenix vor ort: Virus-Mutationen: Krankenhäuser fordern umfangreichere Tests | Video der Sendung vom 26.01.2021 10:30 Uhr (26.1.21)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Geschäftsführer der deutschen Krankenhausgesellschaft, Quelle: WDR

phoenix vor ort

Virus-Mutationen: Krankenhäuser fordern umfangreichere Tests

26.01.2021 | 29 Min. | Verfügbar bis 26.01.2026 | Quelle: PHOENIX

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) fordert aufgrund der Corona-Mutationen eine Anpassung der Teststrategie: Um künftig Klinikschließungen zu verhindern, müssten Personal und Patienten in den Häusern konsequent getestet werden - notfalls Tag für Tag, so DKG-Geschäftsführer Georg Baum. An der Pressekonferenz "Krankenhäuser im zweiten Pandemiejahr" der Deutschen Krankenhausgesellschaft nahmen Georg Baum (Hauptgeschäftsführer) und Gerald Gaß (designierter Hauptgeschäftsführer) teil.

Darstellung: