phoenix vor ort: #phoenixSpotlight: Seehofer: "Dickes Problem" durch Rechtsextremismus in Deutschland | Video der Sendung vom 15.06.2021 10:00 Uhr (15.6.21)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Seehofer bei einer Rede., Quelle: epa; Fotograf: christian marquardt/ pool

phoenix vor ort

#phoenixSpotlight: Seehofer: "Dickes Problem" durch Rechtsextremismus in Deutschland

15.06.2021 | 15 Min. | Verfügbar bis 15.06.2026 | Quelle: PHOENIX

Bei der Vorstellung des Verfassungsschutzberichts 2020 warnt Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) vor einer gestiegenen Gefahr durch Rechtsextremismus.
Die Corona-Pandemie habe in Deutschland zur Verstärkung der rechten Szene beigetragen. Erstmals widmete sich der Verfassungsschutzbericht in einem Unterkapitel der sogenannten Neuen Rechten. Diese versuche "fortwährend, durch einen pseudointellektuellen Anstrich, ihr rechtsextremistisches Gedankengut einzubringen", so Seehofer.

Darstellung: