phoenix vor ort: #phoenixSpotlight: Urteil zum Klimaschutz | Video der Sendung vom 29.04.2021 12:35 Uhr (29.4.21)

Lieber Nutzer,

Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser, um unser Angebot richtig darstellen zu können.

Eine Protestantin mit oranger Warnweste kniet auf der Wiese vorm Bundestag und bemalt ein Plakat. Die Wiese um sie herum ist gefüllt mit zahllosen dieser Plakate., Quelle: dpa/Kay Nietfeld

phoenix vor ort

#phoenixSpotlight: Urteil zum Klimaschutz

29.04.2021 | 21 Min. | Verfügbar bis 29.04.2026 | Quelle: PHOENIX

Das Bundesverfassungsgericht hat das Klimaschutzgesetz von 2019 in Teilen für grundrechtswidrig erklärt.
Der Bund muss nun in Sachen Klimaschutz nachbessern. Die Richter bemängelten, dass nicht ausreichend geregelt sei, wie der Klimaschutz nach 2030 weiter betrieben werden soll. Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) kündigte an, im Sommer Eckpunkte für ein weiterentwickeltes Klimaschutzgesetz vorzulegen. Diese und weitere Reaktionen auf das Urteil im #phoenixSpotlight.

Darstellung: